Schneller Schleichweg bekommt Speed Display

Ortskundige nutzen die Lintorfer Straße in Wanheimerort, um eine Ampel am Kalkweg zu umfahren. Leider pesen einige viel zu schnell durch die Dreißigerzone. Anwohnerinnen und Anwohner haben jetzt ein Speed Display der Bürgerstiftung anbringen lassen und hoffen auf positive Effekte.

In dem Wohngebiet fallen die RaserInnen unangenehm auf. Mit deutlich zu hohen Geschwindigkeiten wird wenig Rücksicht auf Schulkinder oder ältere Menschen genommen, die an der Lintorfer Straße zu Fuß unterwegs sind. Brenzlige Situationen gab es einige, zu Unfällen soll es bestenfalls nicht kommen. Deshalb hat sich die Siedlergemeinschaft Tannenhof an die Bürgerstiftung gewandt und die Installation einer Geschwindigkeitsanzeige beantragt. Damit soll bei den KraftfahrerInnen ein Bewusstsein für das angemessene (und vorgeschriebene) Tempo geschaffen werden.
Den offiziellen Startschuss gaben beim Pressetermin Jörg Löbe (Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Duisburg), Armin Oehlhof und Klaus Hauschild, beide von der Siedlergemeinschaft Tannenhof.

Menü