DU bist willkommen – Chancenpatenschaften

Viele Familien, Kinder und Jugendliche brauchen Unterstützung bei der alltäglichen Bewältigung ihrer Lebensanforderungen. Eltern, Familie, soziales Umfeld aber auch Schule bieten heutzutage nicht mehr die nötige Grundlage, diesen Anforderungen gerecht zu werden.
Einen kleinen Teil dieser Anforderungen versuchen wir in unserem Projekt „DU bist willkommen“ aufzufangen. Gesellschaftliche Teilhabe bedeutet insbesondere für die Kleinsten unserer Gesellschaft, auch auf Angebote außerhalb des Schulwesens zurückgreifen zu können.
Unser umfangreiches Netzwerk unterstützt uns dabei, Türen zu öffnen, die sonst vielleicht verschlossen geblieben wären.
In den folgenden Projekten sind wir aktiv beteiligt oder haben sie selbst kreiert:

  • DU bist willkommen – Chancenpatenschaften
    Seit 2016 sind unsere Patentandems ein fester Bestandteil unseres DU-bist-willkommen-Projekts. Seit 2019 haben wir unser Projekt um die Reihe Chancenpatenschaften erweitert. Hauptzielgruppe sind vor allem Kinder- und Jugendgruppen. Bildungspatenschaften unterstützen Gruppenangebote wie Schul- und Sprachförderung, aber auch Unternehmungen wie Kinobesuche und Sport- und Freizeitaktivitäten. Das Projekt Chancenpatenschaften wird seit 2016 in Trägerschaft des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen durchgeführt und im Rahmen des Programms „Menschen stärken Menschen“  vom Bundesfamilienministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
  • JugendCafé Franz-Schubert-Straße
    Aktuell stellen wir die erste Bilder-Kollektion unseres Mal- und Musikateliers aus Rheinhausen bei uns am Flachsmarkt aus. Es wird seit 2017 fleißig gemalt und musiziert. Insbesondere die Acrylmalerei erfreut sich großer Beliebtheit.
  • Meine Zahnbürste, mein Brokkoli und ich
    Im Citywohnpark können Kinder jeden Freitag Nachmittag die weite Welt der Ernährung und Bewegung kennenlernen. Unter gesundheitlichen Aspekten werden die Inhalte altersgerecht und spielerisch vermittelt. Vorlese- und Bastelvideos gibt es hier!
  • Film-AG Walsum
    In Kooperation mit der Stiftung Lesen und der Gesamtschule Walsum entstand im Zuge des Projekts media.lab unser erstes engagiertes Filmprojekt. Die Kids waren mit Begeisterung dabei, die ersten Filme zu konzeptionieren und umzusetzen.
Menü