Mercatorhaus

© aib – Nellehsen + Findt Architekten

Punktgenau zum Jubiläumsjahr 2012, als der 500. Geburtstag des berühmten Gelehrten Gerhard Mercator international gefeiert wurde, brachten die Ausgrabungen der Duisburger Stadtarchäologie die Grundmauern und Kellergewölbe seines Wohn- und Arbeitshauses ans Licht. Es war ein Sensationsfund!

Die Begeisterung darüber ist auch bei der Bürgerstiftung groß. Die Bürgerstiftung ist Motor der bürgerschaftlichen Aktivitäten zum Nachbau des historischen Mercatorhauses. Es begann mit einer Machbarkeitsstudie; die folgenden 15 Vorträge hielten das Thema über Jahre “am Leben”. Mit großem ehrenamtlichen Engagement schaffen wir die Voraussetzungen für eine effiziente Organisation und erarbeiten die technischen und finanziellen Grundlagen. Mit der Universität als Ankermieter und der Vermittlung kultureller Bildung nimmt das Mercatorhaus einen bedeutenden Platz ein. Weitere Informationen zum Mercatorhaus und zur Bürgergenossenschaft finden Sie hier: www.mercator.haus

Der Standort unseres Büros ist nach der Mercatorprojektion hier: 51° 26′ 11.796″ N     6° 45′ 45.13″ E
Menü