An die Tastatur, fertig, los: DU schreibst!

Junge Leute, die gern ihre eigenen Geschichten zu Papier bringen wollen, waren herzlich eingeladen mitzumachen. Die Bürgerstiftung bot gemeinsam mit dem Projekt geSucht:KulturRaum des Suchthilfeverbund Duisburg e.V. eine Schreibwerkstatt für 12- bis 25-Jährige.

Kreativ und neugierig sollten sie sein, die professionelle Unterstützung kam von uns. Der Jugendbuchautor Tobias Steinfeld („Scheiße bauen: sehr gut“, Roman 2018) leitete die Treffen und half, die fantasievollen Ideen in buchreife Bahnen zu lenken. Darin ist „DU schreibst!“ gemündet, einen Sammelband der Kurzgeschichten aller Teilnehmenden. Angst vor der Veröffentlichung brauchte niemand zu haben: Erstens wurden die Geschichten toll, zweitens konnte man sich auch ein Pseudonym zulegen.

Die Schreibwerkstatt fand aufgrund der Pandemie ausschließlich digital statt. Kurz vor Weihnachten 2021 kam der Sammelband heraus und offenbarte das kreative Potenzial der Jugendlichen. Das Buch kann gern im Büro der Bürgerstiftung gegen eine Spende mitgenommen werden.

Eine weitere Runde mit neuen Teilnehmenden sowie eine öffentliche Lesung der „alten Hasen“ ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Unterstützen Sie uns gerne!

Menü